Hintergrund / Werbegesetzte

Leider dürfen wir nach den neuesten Werbegesetzen keine detaillierten Angaben machen. Wir dürfen nicht mehr informieren, welche Therapie eine  Krankheit lindert und heilt, sowie Patientenberichte, Vergleichsfotos vorher/nachher zu zeigen.

Tausende von schulmedizinischen Medikamenten werden gegen Krankheiten eingesetzt, für die es keinen wissenschaftlichen Nachweis gibt. Und es passiert nichts. Auch wir müssen, wenn wir behaupten, die CHT heilt diese und jene Krankheit, den wissenschaftlichen Nachweis erbringen. Das können wir nicht. Es ist zu teuer. Wer kann schon für Forschungsaufträge über Jahre Millionen von Euro aufbringen?
Hans Dieter Bach sagte einmal, dass der wissenschaftliche Nachweis, gesammeltes Wissen, mit fest umrissenen Grenzen zur Unwissenheit ist, und diese Grenzen verschieben sich täglich. Und je mehr wir wissen, desto öfter stellen wir fest, wie unwissend wir Menschen doch sind.

Therapien, die Jahrtausende schon Menschen geholfen haben, werden die Wirksamkeit in Abrede gestellt. Ungefähr 15.000.000 Menschen gehen jährlich zum Naturheil- Therapeuten. Sollte etwa die Bevölkerung intelligenter und vernünftiger sein als die Wissenschaft und die Politiker, die diese Gesetze fabrizieren? Irgendwann wird sich der gesunde Menschenverstand durchsetzen, hoffentlich.
Diese Werbegesetze sind maßgeblich von der Rot/Grünen Bundesregierung verfaßt worden. Damit hat ein neuer Beruf an Bedeutung gewonnen:

Anwalt für Werberecht

Abmahnvereine schießen wie Pilze aus dem Boden. Schreibe ich hier im Internet etwas "Verbotenes", kann ich mit Abmahnungen von 250.000.- € rechnen, ersatzweise 1/2 Jahr Haft.

Ist das die Redefreiheit und die berühmte Pressefreiheit der Demokratie?
Was ist aus unserem Land geworden?
Die Naturheilkunde hat außer Ihnen selbst, unseren Patienten, keine Lobby in den Parteien.

Ich mache daher darauf aufmerksam, daß es sich bei den von uns eingesetzten Diagnoseformen und Therapien nicht um wissenschaftlich, schulmedizinisch anerkannte und bewiesene Verfahren handelt.
Das heißt, das teilweise die naturheilkundlichen Therapien schon vor tausenden von Jahren angewendet wurden, aber die Wirksamkeit schulmedizinisch / wissenschaftlich nicht bewiesen ist.

Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterBetrachtung Werbegesetze